Zentrifugalmassage nach Siegel

Zentrifugalmassage (ZM) ist eine Möglichkeit zur Behandlung von Schulter-Arm Beschwerden.
Sie ist eine zentrifugal ausgerichtete Massagetechnik, die auch Dehnungen, passive Bewegungen und Traktionen in die Behandlung mit einschließt.

Es handelt sich um eine sanfte, für den Patienten völlig passive Methode, die mit warmem Wasser und Seife durchgeführt wird und als weitere Therapiemöglichkeit für Erkrankungen im Bereich der oberen Extremität zu verstehen ist.
tl_files/_Behandlung/Zentrifugalmassage.jpg
ZM wurde von einem Masseur namens Siegel in den 50er Jahren in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik in
Leipzig entwickelt.

ZM - Aufbau in vier Phasen aus verschiedenen
Ausgangsstellungen:
1. Phase und 2. Phase: in Seitenlage
3. Phase: in Rückenlage
4. Phase: im Sitz


Dauer 25 min

zurück